Laudamotion ist aus dem Nachlass der insolventen Air Berlin entstanden. - © Paderborn-Lippstadt Airport
Laudamotion ist aus dem Nachlass der insolventen Air Berlin entstanden. | © Paderborn-Lippstadt Airport

Paderborn Neue Verbindung nach Mallorca: Laudamotion fliegt ab Paderborn

Start der täglichen Verbindung am 23. Juni

Paderborn/Lippstadt. Die österreichische Airline Laudamotion hebt künftig auch am Flughafen Paderborn/Lippstadt ab. Vom 23. Juni an startet die neue Fluggesellschaft im Sommerflugplan täglich nach Palma de Mallorca. Das teilte der Airport mit. „Nach der schwierigen Marktsituation im Nachgang des Marktaustritts der Airberlin sind wir sehr froh, mit der Airline Laudamotion nun rechtzeitig zur Sommerreisezeit einen weiteren Anbieter für die sehr nachgefragte Destination Palma de Mallorca am Standort zu haben", sagt Marc Cezanne, Geschäftsführer der Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH. Zusammen mit den Flügen von Eurowings und Small Planet Airlines stehe die Baleareninsel ab Juni mit wöchentlich 22 Flügen im Programm. Insgesamt werden im Sommerflugplan 12 Urlaubsziele in Spanien, der Türkei, Griechenland, sowie Bulgarien und Ägypten angeflogen. Hinzu kommen die beiden Drehkreuze Frankfurt und München. Laudamotion wurde aus dem Nachlass der insolventen Air Berlin Group geformt, 24,9 Prozent gehören Ryanair. Der irische Billiganbieter strebt aber die Mehrheit an. Mit ihrem österreichischen Partner haben die Iren sich im Sommerflugplan bereits starke Positionen an den Flughäfen Zürich, Düsseldorf und Berlin gesichert, wo sie teilweise die Verbindungen von Laudamotion fliegen.

realisiert durch evolver group