Annonciert: Das Geschäftshaus von Thomas Middelhoff. Die Familienvilla auf dem Areal dagegen gehört ihm nicht selbst. - © Wittig
Annonciert: Das Geschäftshaus von Thomas Middelhoff. Die Familienvilla auf dem Areal dagegen gehört ihm nicht selbst. | © Wittig

Bielefeld Middelhoff-Villa wird zum Kauf angeboten

Im Haus musste erst der feuchte Keller saniert werden. Der Kaufpreis beträgt 2,9 Millionen Euro und liegt damit unter dem Verkehrswert

Bielefeld. Eigentlich sollte die Bielefelder Geschäftsvilla des früheren Topmanagers Thomas Middelhoff, deren Verkehrswert 3,4 Millionen Euro beträgt, schon verkauft sein. Im Sommer 2015 hatte Middelhoffs vorläufiger Insolvenzverwalter Thorsten Fuest mitgeteilt, dass die Immobilie, in der der Ex-Arcandor-Chef seine Büros hatte, zügig verkauft werden sollte. "Aber wir mussten noch Erhaltungsmaßnahmen vornehmen", sagte Fuest jetzt. Der Keller des früheren Wohnhauses von August Oetker, das dieser 2009 an den Manager verkauft hatte, sei feucht gewesen und in Absprache mit dem Bankhaus Lampe saniert worden. Das Fachwerkhaus, das im Laufe der Jahre erweitert wurde, sei durch ein Darlehen in Höhe von 1,62 Millionen Euro belastet. Geld, das Middelhoff Lampe schuldet. Nun werde die Villa mit dem 30.000 Quadratmeter großen Grundstück für 2,9 Millionen Euro zum Verkauf angeboten, bestätigte Fuest. "Wir stehen nicht unter Zeitdruck. Es ist keine klassische Zwangsversteigerungssituation." Klicken Sie auf das Bild, um zu unserem großen Middelhoff-Dossier zu gelangen:

realisiert durch evolver group