Wieder in Bielefeld: Wealth-Management-Chef Bernd-Christian Balz – im Hintergrund die Stadthalle. - © Barbara Franke
Wieder in Bielefeld: Wealth-Management-Chef Bernd-Christian Balz – im Hintergrund die Stadthalle. | © Barbara Franke

Bielefeld Sprecher der Deutschen Bank zurück in Bielefelder Heimat

Bernd-Christian Balz arbeitet nach drei Jahren in Köln wieder in seiner Heimatstadt

Bielefeld. An Wochenenden hat man beste Chancen, Bernd-Christian Balz auf einem der Fußballplätze rund um Bielefeld zu begegnen. Bodenständig, unprätentiös – im Sommer gern lässig in Polo-Shirt und Cargo-Shorts. Er liebt es, seinen drei Söhnen beim Kicken zuzusehen. „Und ich spiele auch selbst gern“, sagt der 52-Jährige. Unter der Woche spricht Balz vor allem mit Millionären und Multimillionären über Anlagemöglichkeiten und Renditeaussichten. Er leitet das Wealth Management – die Vermögensverwaltung – in der Bielefelder Hauptfiliale der Deutschen Bank, betreut von hier aus vermögende Privatkunden in ganz Ostwestfalen-Lippe und dem Münsterland. Zusätzlich ist er Sprecher der fünfköpfigen Geschäftsleitung in Bielefeld. GASTSPIEL IN KÖLN Von 2000 bis zum Jahr 2012 hatte Balz in seiner Heimatstadt schon einmal beinahe die gleiche Aufgabe inne...

realisiert durch evolver group