Thomas Rabe: Er bleibt bis 2021 an der Spitze des Bertelsmann-Konzerns. - © Bertelsmann
Thomas Rabe: Er bleibt bis 2021 an der Spitze des Bertelsmann-Konzerns. | © Bertelsmann

Gütersloh Thomas Rabe verlängert bei Bertelsmann - ein Porträt

Bis 2021 bleibt er an der Spitze des Medienkonzerns / Bernd Hirsch ist neuer Finanzvorstand

Gütersloh. Thomas Rabe (50) geht in die Verlängerung. Der Aufsichtsrat der Bertelsmann SE & Co. KGaA hat den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden um fünf Jahre verlängert. Das hat das Unternehmen bestätigt. Rabes aktueller Vertrag läuft noch bis Ende 2016, er könnte somit bis 2021 Chef von Bertelsmann bleiben. Mit Bernd Hirsch hat der Konzern auch einen neuen Finanzvorstand gefunden. Hirsch kommt vom Holzmindener Geschmacksstoffhersteller Symrise AG, Rabe ist dort Aufsichtsratschef. Schon bald ist Thomas Rabe der ältestgediente Bertelsmann-Vorstandsvorsitzende seit Mark Wössner. Wer hätte das vor ein paar Jahren gedacht? Rabe ist ruhiger geworden. Entspannter, unaufgeregter. Längst nicht mehr so gehetzt wie am Anfang seiner Dienstzeit an der Bertelsmann-Spitze. Was nicht heißt, dass er satt wäre. Bissig ist er noch immer. Hungrig auch...

realisiert durch evolver group