Do it yourself: Die schönsten Geschenke sind immer noch die selbstgemachten. - © dpa
Do it yourself: Die schönsten Geschenke sind immer noch die selbstgemachten. | © dpa

Do it yourself Weihnachtsgeschenke für Tatkräftige

Hier kommen drei Ideen, die auch Menschen mit zwei linken Händen umsetzen können

Anneke Quasdorf

Für Naschkatzen: Gebrannte Mandeln Rezept: 200 g Mandeln mit Schale 100 ml Wasser 125 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 TL gemahlenen Zimt Sie brauchen: Ein Stück Stoff Packband oder Schleifenband Eine schöne verschließbare Flasche oder ein Weckglas Klebe-Etiketten oder ausgedrucktes Rezept So geht's: Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder die Mischung für die Glasur und die Mandeln als Backmischung zur Zubereitung verschenken. Oder die fertigen gebrannten Mandeln verschenken. In diesem Fall empfiehlt sich statt der Flasche ein Weckglas. Fall 1: Backmischung schichten Nach und nach die Zutaten in die Flasche schichten, ganz am Schluss die Mandeln drauflegen. Deckel verschließen. Stoff drüberlegen und mit dem Band zubinden. Je nach Lust und Laune noch einen Anhänger drapieren. Flasche beschriften oder das Rezept dranhängen. Fertig! Fall 2: Gebrannte Mandeln zubereiten Wasser, Zucker, Vanillezucker und Zimt in eine große Pfanne geben. Zutaten gut aufkochen lassen. Dann die Mandeln dazugeben. Bei mittlerer bis starker Hitze sechs bis acht Minuten kochen lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Dabei mehrmals umrühren. Nun die Mandeln auf ein Stück Backpapier legen. Dabei drauf achten, Zusammengeklebte zu trennen. Trocknen und auskühlen lassen. Dann ins Weckglas füllen und dieses so gestalten, wie die Flasche. Für Kinder: Maltisch Sie brauchen: 1 Tischchen, das kindgerechte Größe hat 1 Dose Tafelfarbe aus dem Baumarkt (gibt es in verschiedenen Farben) So geht's: Einfach die Tafelfarbe gleichmäßig auf der Tischplatte verstreichen. 24 Stunden trocknen lassen. Fertig! Für Schreibtischtäter: Wandutensilo Sie brauchen: Acryllack in der Farbe Ihrer Wahl Farbrolle Schleifpapier Leim Kraftkleber verschiedene kleine, aber stabile Boxen, Schachteln und Fläschchen aus leichtem Material So geht's: Sperrholzplatte lackieren, trocknen lassen, anschleifen, nochmals lackieren. Boxen, Flaschen und Kästchen ebenfalls lackieren, bei Bedarf vorher anschleifen. Alles gut trocknen lassen und mit Holzleim oder Kraftkleber auf die Sperrholzplatte kleben. Vorher einmal lose anordnen und abfotografieren.

realisiert durch evolver group