Unfall nach Niesattacke

Paderborn / Schloß Neuhaus Karambolage nach Niesattacke

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall / Mehr als 80.000 Euro Sachschaden

Schloß Neuhaus. Bei einem Verkehrsunfall in Schloß Neuhaus haben drei Autofahrer am Dienstag teils schwere Verletzungen erlitten. Darüber hinaus entstanden Sachschäden in Höhe von insgesamt mehr als 80.000 Euro. Gegen 16.35 Uhr fuhr ein 54-jähriger Audifahrer aus Schloß Neuhaus kommend in Richtung Paderborn auf der Münsterstraße. In einer Rechtskurve geriet der Wagen auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem Mitsubishi Pajero zusammen. Beide Fahrzeuge schleuderten herum, der Audi A6 landete mit dem Heck auf den Leitplanken. Ein hinter dem Mitsubishi fahrender Peugeotfahrer (43) konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem querstehenden Geländewagen. Der Audifahrer erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Zuvor hatten andere Autofahrer am Unfallort erste Hilfe geleistet...

realisiert durch evolver group