Der Fahrer des roten Lkw (l.) wurde von einem anderen Lastwagen erfasst. - © FOTO: ANDREAS EICKHOFF
Der Fahrer des roten Lkw (l.) wurde von einem anderen Lastwagen erfasst. | © FOTO: ANDREAS EICKHOFF

Verl Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt

Unfall auf der A 2 / Hubschrauber im Einsatz

Verl (nw). Bei einem Verkehrsunfall auf der A 2 am Donnerstagnachmittag ist ein Lkw-Fahrer gegen 14.15 Uhr lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann habe mit seinem Lastwagen wegen einer Panne auf dem Seitenstreifen gestanden. Beim Einsteigen in sein Fahrzeug sei er von einem vorbeifahrenden Lastwagen erfasst worden, so die Polizei in Bielefeld. Der Rettungshubschrauber Christoph 13 landete zwischen der Anschlussstelle Gütersloh und dem Kreuz Bielefeld auf der Fahrbahn in Richtung Hannover, um den Mann in ein Bielefelder Krankenhaus zu fliegen. Der Fahrer des anderen Lkw erlitt einen Schock. Die Staatsanwaltschaft ordnete nach Angaben der Polizei eine Sicherstellung des Lastwagens an, der den Mann erfasst hatte und zog einen Sachverständigen hinzu. Die Polizei sperrte die dreispurige Fahrbahn zunächst komplett ab. Der Verkehr staute sich mindestens sechs Kilometer. Von 15.45 Uhr führte die Polizei den Verkehr auf einem Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei.

realisiert durch evolver group