Pöttkerbrink-Besitzer Markus Schmitz (1. von links) und Koch Karl-Heinz Oschmann (1. v. rechts) bedanken sich bei den Kochprofis Frank Oehler und Andi Schweiger (Mitte). Die Gaststätte ist derweil gut besucht. - © FOTO: ANDREAS FRÜCHT
Pöttkerbrink-Besitzer Markus Schmitz (1. von links) und Koch Karl-Heinz Oschmann (1. v. rechts) bedanken sich bei den Kochprofis Frank Oehler und Andi Schweiger (Mitte). Die Gaststätte ist derweil gut besucht. | © FOTO: ANDREAS FRÜCHT

BIELEFELD Tipps von den Kochprofis

Im Pöttkerbrink waren RTL2-Gourmets als Nachhilfe-Lehrer im Einsatz

Bielefeld. Die RTL2-Kochprofis Frank Oehler, Andi Schweiger und Mike Süsser reisten zu einem besonderen Wochenende nach Bielefeld. Dem Team der Gaststätte Pöttkerbrink zeigten die Drei, wie man es besser macht. Besitzer Markus Schmitz erlebte anstrengende, aber lehrreiche Tage. Am Montagabend ist alles gut: Gäste verlassen satt und zufrieden das Lokal an der Herforder Straße, und Besitzer Markus Schmitz (38) genehmigt sich erst einmal ein Bier. Er ist fix und fertig. Denn in den vergangenen drei Tagen ging er durch die schwere Schule der drei RTL2-Kochprofis Oehler, Schweiger und Süsser. "Ich habe während der Zeit auch viel gehört, viel gesehen und vor allem viel dazugelernt", gesteht Besitzer Markus Schmitz. Als seine Vorgänger nach 22-jährigem Betrieb in den Ruhestand gingen, übernahm Schmitz das Restaurant mit gutbürgerlicher Küche. Zusammen mit Koch Karl-Heinz Oschmann und Kellnerin Yasmin Schneider versuchte er zwei Monate lang vergebens, ausreichend Gäste anzulocken. "Als großer Kochprofi-Fan kam mir dann die Idee, die Drei zu mir einzuladen", sagt Schmitz.Monatlich 70 Bewerbungen So recht glauben wollte niemand, dass die Köche samt 15-köpfigem Fernsehteam nach Bielefeld kommen würden. Immerhin erhält der Sender RTL2 nach eigenen Angaben monatlich etwa 70 Bewerbungen von hilfesuchenden Gastronomen. Am Samstag begannen die Kochprofis, die Arbeitsabläufe in der Gaststätte unter die Lupe zu nehmen. "Das größte Problem war, dass sich Chef Markus und Koch Karl-Heinz andauernd wie Don Camillo und Peppone gestritten haben", erklärt Frank Oehler, der selbst ein mit 15 Kochmützen des Gault Millau ausgezeichnetes Restaurant in Stuttgart führt. "Wir mussten die Rollen der Beiden neu und ganz klar definieren." Den Sonntag verbrachten Schmitz, Oschmann und die Profis in der Küche und stellten die Speisekarte um. "Wir haben gemeinsam die Gerichte aussortiert, die es überall gibt", erzählt Schmitz. "Das Pöttkerbrink bleibt aber mit Steak und Tafelspitz ein Restaurant mit guter deutscher Küche." RTL2 will die Folge aus Bielefeld in sechs bis acht Wochen ausstrahlen.

realisiert durch evolver group