Pippa Middleton - hier bei der Hochzeit ihrer Schwester Kate - sagt nun selbst "Ja". - © dpa
Pippa Middleton - hier bei der Hochzeit ihrer Schwester Kate - sagt nun selbst "Ja". | © dpa

London Pippa Middleton: Zehn Fakten zu Englands „Society-Hochzeit des Jahres“

Wird Herzogin Kate Trauzeugin? Und bringt Prinz Harry seine Freundin Meghan Markle mit?

Julia Gesemann

London. Es ist Englands Society-Event des Jahres: Pippa Middleton heiratet am Samstag ihren Verlobten James Matthews. Pippa wer? Sie ist die Schwester der britischen Herzogin Kate. Es wird also eine fast-royale Feier. Nichtsdestotrotz feiert die 33-Jährige ihre Hochzeit mit dem Hedgefonds-Manager (41) wie eine Prinzessin. Die Trauung wird in der St. Mark's Church im kleinen Ort Englefield stattfinden, etwa 70 Kilometer westlich von London. Die anschließende Feier findet im Haus der Middletons statt, das im zehn Kilometer entfernten Buckleberry liegt. Wir haben zehn spannende Fakten rund um das Großereignis am Samstag zusammengestellt:

realisiert durch evolver group