"Hasi Hasi Palau" - © Screenshot: NW
"Hasi Hasi Palau" | © Screenshot: NW

Karneval 2016 Karnevalsrufe: Wo grüßen die Narren mit "Hasi Palau"?

Björn Vahle

In diesen Tagen heißt es auch im zu Unrecht als sparsam emotional verschrienen Ostwestfalen: Bützen, was der Lippenstift hergibt. Und der Bürgermeister mitmacht. Der Karneval ist da. Wir laden Sie in diesem Jahr zum fröhlichen Rufe-Raten ein. Der heutige Narrenruf ist geradezu ein sprachliches Kunstwerk, setzt er sich doch aus gleich drei Bausteinen zusammen. Wer der Silbentrennung mächtig ist und ein bisschen firm, was die Stadtwappen der Region angeht, hat eine Chance zu erraten, woher "Hasi Palau" kommt. Wahlweise darf beim Rufen auch ein zweites Hasi eingefügt werden. Das Schöne an diesem Ruf: Trotz der komplexen Zusammensetzung ist er auch nach der zehnten Feierstunde noch unfallfrei grölbar.

realisiert durch evolver group