Löw-Team zum Jahresabschluss gegen Frankreich

Köln - Im letzten Länderspiel des Jahres trifft die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Abend in Köln auf Frankreich. Bundestrainer Joachim Löw will im Duell mit der Équipe Tricolore seine Personal-Experimente bei der Vorbereitung auf die WM 2018 in Russland fortsetzen. Im Tor bekommt Kevin Trapp von Paris Saint-Germain eine Bewährungschance. Im Mittelfeld kehren die Stammkräfte Toni Kroos und Sami Khedira nach ihrer Pause beim 0:0 in England in die Startelf zurück. Für die DFB-Auswahl ist es das erste Wiedersehen mit den Franzosen seit dem verlorenen EM-Halbfinale 2016.

Copyright © Neue Westfälische 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group