Nadal verliert bei ATP Finals überraschend gegen Goffin

London - Der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal hat bei seinem ATP-Finals-Auftakt einen Rückschlag hinnehmen müssen. Der zuletzt angeschlagene 31 Jahre alte Tennisprofi aus Spanien verlor am Abend in London gegen den Belgier David Goffin überraschend mit 6:7, 7:6, 4:6. In dem spannenden Match unterliefen dem favorisierten Nadal zu viele Fehler. Nadal muss jetzt in den verbleibenden Gruppenspielen gegen Dominic Thiem und Grigor Dimitrow gewinnen, um die Chance auf seinen ersten WM-Titel zu wahren.

Copyright © Neue Westfälische 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group