Kombinierer Frenzel erneut Olympiasieger

Pyeongchang - Fahnenträger Eric Frenzel hat dem deutschen Team bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die sechste Goldmedaille beschert. Der Nordische Kombinierer wiederholte am Mittwoch seinen Triumph von Sotschi und sicherte sich seinen zweiten Olympiasieg. Frenzel setzte sich nach dem Springen und dem 10-Kilometer-Lauf gegen den Japaner Akito Watabe und den Österreicher Lukas Klapfer durch. Johannes Rydzek lief nach einem missglückten Sprung noch auf einen guten fünften Platz. Fabian Rießle wurde Siebter, Vinzenz Geiger landete auf Rang neun.

Copyright © Neue Westfälische 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group