18 OWL-Kommunen unterstützen Nordwestdeutsche Philharmonie

Neues Finanzierungskonzept

Herford (nw). Die Nordwestdeutsche Philharmonie (NWD) wird in den nächsten drei Jahren von 18 Kreisen und Kommunen in Ostwestfalen-Lippe finanziell unterstützt. Nach Mitteilung des NWD-Trägervereins hat als letztes Gremium der Rat der Stadt Bad Salzuflen dem neuen Finanzierungskonzept für das Orchester zugestimmt. Von 2013 bis 2015 werde sich der kommunale Anteil an der Gesamtfinanzierung auf rund 1,9 Millionen Euro pro Jahr belaufen. Zusätzlich müssen noch Drittmittel eingeworben werden.
      

Anzeige

Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group