Kalenderblatt - © Foto: dpa
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. | © Foto: dpa

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 16. Mai

Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Mai 2018:

20. Kalenderwoche, 136. Tag des Jahres

Noch 229 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Adelphus, Johannes

HISTORISCHE DATEN

2017 - Der Europäische Gerichtshof ebnet den Weg für ein Veto-Recht nationaler Parlamente gegen Freihandelsabkommen der EU.

2016 - Die Internationale Raumstation ISS umrundet zum 100.000. Mal die Erde. Die Jubiläumsrunde dauert von 6.35 bis 8.10 Uhr MESZ.

2013 - Drei Wochen nach dem Einsturz eines Fabrikgebäudes in Bangladesch tritt ein Abkommen der Textilbranche für mehr Sicherheit in Kraft. Damit reagieren 31 führende Unternehmen auf Forderungen von Gewerkschaften.

2008 - Die Mehrzahl der 2300 Bochumer Nokia-Beschäftigten geht zum letzten Mal durchs Werkstor. Das Unternehmen verlagert die Handy-Produktion nach Ungarn und Rumänien.

1993 - Die Bundeswehr beginnt ihre UN-Mission in Zentralsomalia. Damit operieren zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik deutsche Soldaten unter Bewaffnung außerhalb des Nato-Gebietes.

1943 - Die SS schlägt den vierwöchigen Aufstand im Warschauer Ghetto endgültig nieder. Mehr als 56.000 Juden werden getötet, die meisten nach ihrer Deportation in die Vernichtungslager.

1923 - Im bayerischen Weilheim geht der erste vollautomatische Selbstwählferndienst der Welt in Betrieb. Er erlaubt Ferngespräche ohne das «Fräulein vom Amt» und eine automatische Gebührenberechnung.

1881 - Die erste elektrische Straßenbahn der Welt startet in Groß-Lichterfelde (heute Berlin) zunächst als Versuchsstrecke.

1868 - In Prag wird die Oper «Dalibor» von Friedrich Smetana uraufgeführt.

GEBURTSTAGE

1978 - Constanze Becker (40), deutsche Theater- und Filmschauspielerin (Theater: «Angst», TV: «Lisas Fluch»)

1966 - Janet Jackson (52), amerikanische Popsängerin («Unbreakable»)

1953 - Pierce Brosnan (65), irischer Schauspieler (Agentenreihe James Bond 007: «Stirb an einem anderen Tag»)

1951 - Christian Lacroix (67), französischer Modeschöpfer

1905 - Henry Fonda, amerikanischer Schauspieler («Früchte des Zorns», «Krieg und Frieden»), gest. 1982

TODESTAGE

2017 - Gunnar Möller, deutscher Schauspieler («Ich denke oft an Piroschka», «Unser Charly»), geb. 1928

2014 - Rolf Boysen, deutscher Schauspieler («König Lear»), geb. 1920

Copyright © Neue Westfälische 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group