Computer / Internet

Eine Baustelle nahe dem Amazon-Hauptquartier in Seattle. Nun will Amazon eine zweite Zentrale in Nordamerika bauen. - Foto: Elaine Thompson
Bizarre Bewerbungen

Das große Buhlen um Amazons zweites Zuhause

Ein Junge fährt Skateboard auf dem UN-Campus in Bonn. Hier findet Mitte November 2017 die Weltklimakonferenz statt. - Foto: Maja Hitij
Mögliches Ziel

BSI warnt vor Cyber-Attacken zum Weltklimagipfel in Bonn

Der Branchenprimus Telekom setzt beim Glasfaser- und Breitbandausbau dagegen auf die Vectoring-Technik. - Foto: Friso Gentsch
Vectoring-Technik

Telekom-Konkurrenten bauen massiv Glasfaser aus

Der Schutzschild soll Missbrauch von Daten verhindern, die zum Beispiel beim Online-Shopping übermittelt werden - also etwa Name, Adresse oder Kreditkartennummer aus einer europäischen Flugbuchung. - Foto: Jens Kalaene
Ombudsperson für Europäer

EU drängt USA zum Nacharbeiten beim «Datenschutzschild»

Der belgische Sicherheitsforscher Mathy Vanhoef demonstriert in einem YouTube-Video die Sicherheitslücke KRACK im WLAN-Verschlüsselungsprotokoll WPA2. - Foto: Christoph Dernbach
WPA2-Sicherheitslücken

Experten empfehlen Umstieg auf verschlüsseltes HTTPS

Facebook-Managerin Regina Dugan sorgte sie vor einem halben Jahr für Aufsehen mit dem Plan, Gedanken von Menschen mit Hilfe von Sensoren direkt in Text umzuwandeln. - Foto: Andrej Sokolow
Fängt neues Projekt an

Forschungschefin Dugan verlässt Facebook

Linus Neumann, Sprecher des Chaos Computer Clubs (CCC). - Foto: Axel Heimken/Archiv
Sicherheitslücke

Chaos Computer Club kritisiert WPA2-Warnung als «überzogen»

Das «Mate 10 Pro» ist aus hochwertigem Metall und Glas gefertigt, wasser- und staub-fest und verfügt über ein 6 Zoll großes Amoled-Display. - Foto: Renate Grimming
Neues High-tech Smartphone

Huawei setzt mit «Mate 10 Pro» zur Aufholjagd an

Online-Videodienste wie Netflix, die gegen Gebühren Filme und Shows im Netz anbieten, haben das traditionelle Fernsehen zwar längst nicht abgelöst, doch ihre Bedeutung steigt stetig. Foto: Alexander Heinl - Foto: dpa
Attacke auf Netflix

Die Milliarden-Schlacht um die Streaming-Krone

realisiert durch evolver group