Jessica Alba - © Foto: Mike Nelson
Jessica Alba gab sich spendabel. | © Foto: Mike Nelson

Am Muttertag Jessica Alba spendet 1,5 Millionen Windeln

Los Angeles - Die Schauspielerin und Unternehmerin Jessica Alba (37) hat am Muttertag mit ihrer Firma 1,5 Millionen Windeln an eine gemeinnützige Organisation in Los Angeles gespendet.

«Eine Mutter sollte niemals entscheiden müssen, ihre Kinder zu ernähren oder Windeln zu kaufen», sagte Alba am Sonntag dem US-Magazin «People». Die Organisation «Baby2Baby» versorgt Kinder aus einkommensschwachen Familien mit Windeln, Kleidung und anderen Produkten. Alba ist Mitgründerin eines Unternehmens, das seit 2011 Öko-Produkte für Babys verkauft.

Die Schauspielerin («Sin City») bekam Ende Dezember ihr drittes Kind. Am Muttertag schrieb sie auf Instagram, wie sie das Leben als Mutter verändert hat. «Unsere Welt wird komplett auf den Kopf gestellt. Alles, was du vorher als selbstverständlich empfunden hast - wie Schlaf und in aller Ruhe zu essen -, wird zum größten Luxus.»

Links zum Thema
Bericht bei People.com
Foto auf Instagram

Copyright © Neue Westfälische 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group