Heiner Lauterbach und seine Frau Viktoria - © Foto: Ursula Düren
Heiner Lauterbach und seine Frau Viktoria 2017 auf dem alljährlichen Sommerfest im Bayerischen Hof in München. | © Foto: Ursula Düren

Schöngeist Heiner Lauterbach begeistert seine Frau mit Poesie

München - Viktoria Lauterbach (45) ist von den Briefen ihres Ehemannes Heiner Lauterbach (64) begeistert. «Er hat mir mal ein schönes Gedicht geschrieben, jedes Mal, wenn ich das lese, bin ich zutiefst gerührt. Das geht mir dann schon sehr ans Herz», sagte das frühere Model der Illustrierten «Bunte».

Alle Briefe und Notizen, die ihr der Schauspieler geschrieben habe, verwahre sie in ihrer Schublade. «Keinen davon könnte ich wegwerfen.» Das seit 16 Jahren verheiratete Paar streitet sich demnach nie länger als eine Stunde. Zerstritten ins Bett gegangen seien sie so gut wie noch nie, sagte Viktoria Lauterbach. «Bei uns hat auch noch nie einer wegen eines Streits auf der Couch geschlafen höchstens wenn einer mal zu viel geschnarcht hat.»

Copyright © Neue Westfälische 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group