Bestseller-Autor Peter Wohlleben findet Krähen super-sympathisch

Peter Wohlleben - © Foto: Arno Burgi
Peter Wohlleben auf der Buchmesse 2016. | © Foto: Arno Burgi

Frankfurt/Main - Bestseller-Autor Peter Wohlleben («DAs geheime Leben der Bäume») würde gern mit Krähen sprechen können. «Die haben Spaß am Leben. Es sind super-sympathische Tiere. Mit denen würde ich gern einmal einen Kaffee trinken», schwärmte er am Freitag auf der Frankfurter Buchmesse.

Die Vögel seien so intelligent wie Schimpansen. «Krähen sind echt cool», sagte der Förster und bekennende Naturfreund. Auf der weltgrößten Bücherschau stellte er sein Buch «Das geheime Netzwerk der Natur» vor. Mit dem neuen Titel führt er wieder die Bestsellerlisten an.

Copyright © Neue Westfälische 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group