Bruce Springsteen & Patti Scialfa - © Foto: Evan Agostini/Invision
Patti Scialfa stand für zwei Duette mit ihrem Mann Bruce Springsteen auf der Bühne. | © Foto: Evan Agostini/Invision

Solo-Show Broadway-Debüt von Bruce Springsteen mit vielen Stargästen

New York (dpa) - Beim Broadway-Debüt von US-Rockstar Bruce Springsteen (68) haben sich Stars wie Tom Hanks, Steven Spielberg, Edward Norton und Tina Fey ins Publikum gemischt.

In der zweistündigen Show wechselten sich am Donnerstagabend (Ortszeit) Erzählungen aus Springsteens Memoiren «Born to Run» und musikalische Hits wie «Dancing in the Dark» ab, wie der «Hollwood Reporter» berichtete. Auch Ehefrau Patti Scialfa sei für zwei Duette auf die Bühne gekommen.

Die intime Show «Springsteen on Broadway» im kleinen Walter Kerr Theatre (960 Plätze) war wegen der großen Nachfrage um zehn Wochen bis Anfang Februar verlängert worden. Der «Boss» steht bis dahin fünf Abende pro Woche in New York auf der Bühne.

Fotostrecke
Links zum Thema
Springsteen on Broadway

Copyright © Neue Westfälische 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group