Patricia Kaas - © Foto: dpa
Patricia Kaas hadert mit dem Alter. Foto: Sven Hoppe | © Foto: dpa

Patricia Kaas: «50 ist eine scheußliche Zahl»

München - Die französische Sängerin Patricia Kaas freut sich nicht sonderlich auf ihren 50. Geburtstag (am 5.12.). «Ich muss auch ehrlich sagen: 50 ist eine scheußliche Zahl», sagte sie im Interview der Deutschen Presse-Agentur in München.

«Aber ich fühl' mich gut und ich habe gesagt: Wenn ich jetzt die 50 habe, habe ich wieder neun Jahre Ruhe, weil die 50 ja neun Jahre lang dauert.»

2017 kommt Kaas, Tochter einer deutschen Mutter, im Rahmen ihrer Welttournee auch nach Deutschland. Dabei freue sie sich besonders auf das Essen. «Das kommt von meiner Mutter irgendwie. Rinderroulade mit Knödel, wirklich - das ist so ein bisschen meine Kindheit. In Deutschland esse ich immer mehr als anderswo.»

Information
Tourneetermine in Deutschland 2017: München (6.2.), Baden-Baden (20.2.), Stuttgart (21.2.), Frankfurt (23.2.), Nürnberg (25.2.), Hamburg (3.4.), Berlin (4.4.), Hannover (5.4.), Düsseldorf (7.4.), Mannheim (13.6.).
Links zum Thema
Website Patricia Kaas

Copyright © Neue Westfälische 2016
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group