Stimmung: Im Steinmeisterpark in Bünde verfolgen Tausende die Fußball-WM 2014 beim Public Viewing. - © Thomas Klüter
Stimmung: Im Steinmeisterpark in Bünde verfolgen Tausende die Fußball-WM 2014 beim Public Viewing. | © Thomas Klüter

Bielefeld Public Viewing in OWL: Wo Sie die EM im Rudel verfolgen können

Wo passiert was: In diesen Städten der Region gibt es Übertragungen für die Öffentlichkeit

Matthias Bungeroth
Sina Wollgramm

Bielefeld. Es gehört zum Fußball wie der Anpfiff: das Rudelgucken. Auch zum diesjährigen Großturnier kommen Fußballbegeisterte in Ostwestfalen-Lippe zusammen, um gemeinsam an großen Leinwänden der deutschen Nationalmannschaft in Frankreich beizustehen. Wo es in Ostwestfalen-Lippe Public Viewing geben wird, gibt es hier im Überblick. Löhne: Mitgefiebert werden kann auch in diesem Jahr wieder in der Werretalhalle in Löhne und bei Strandfeeling am "Mennighüffer Beach" in Mennighüffen. Herford: Alle Spiele mit deutscher Beteiligung sollen in der Markthalle (Fassungsvermögen: 1.200 Menschen) gezeigt werden. Sollte Deutschland ins Endspiel kommen, werde es auf den Rathausplatz gehen. Dort werden 5.000 Besucher erwartet. Bielefeld: Auf dem Kesselbrink ist die größte Fanmeile der Region geplant. Auf der Großleinwand vor dem Skaterpark sollen alle EM-Spiele übertragen werden. Eintritt wird nur bei Risikospielen erhoben (Deutschland, Türkei) Außerdem öffnet der Ringlokschuppen seine Türen für gemeinsames Fußballgucken. Paderborn: Wie bei vorherigen Turnieren soll erneut der Franz-Stock-Platz in der City (fasst 3.000 Menschen) Schauplatz sein. Gezeigt werden soll die ganze EM. Gütersloh: Die Stadt richtet zusammen mit Bertelsmann ein Public Viewing auf dem Vorplatz des Theaters aus. Scheidet die deutsche Nationalmannschaft nicht vorher aus, werden alle Spiele ab dem Viertelfinale übertragen. Verl: Die St.-Hubertus-Schützengilde bietet seit 2004 in der Schützenhalle bei jeder WM Public Viewing an. In diesem Jahr soll das EM-Viertelfinale, sofern es Deutschland bis dorthin schafft, auf einer Outdoor-Leinwand übertragen werden. Pro Spiel kommen nach Angaben der Schützen 800 bis 1.000 Leute. Detmold: Die Firma Get Live Eventagentur GmH veranstatet Public Viewing am Rosental. Auf der Großleinwand ist die Übertragung aller Spiele der Deutschen Mannschaft geplant. Lemgo: Der große Parkplatz am Langenbrücker Tor wird zur Fanmeile. Die große Baustelle direkt nebenan an der Bega ruht eigens für diese Zeit. Bis zu 3.000 Menschen wollen Lemgo Marketing und die Event-GmbH Infinity (Blomberg) zu den Spielen mit deutscher Beteiligung empfangen. Bünde: Die Firma Professional Event Solutions lädt in den Steinmeisterpark in Bünde zum Public Viewing. Mehrere Tausend Bünder sahen dort die Spiele der WM. Kirchlengern: Im Kino Lichtblick werden die Spiele gezeigt. Lübbecke: Im Hof des Alten Amtsgerichts sollen vom 12.6. bis 10.7. die Fußballspiele übertragen werden.

realisiert durch evolver group