Viel Spaß hatten die Kinder beim 27. Weltkindertagsfest in Berlin. Der diesjährige Weltkindertag steht unter dem Motto "Kindern eine Stimme geben". - © picture alliance / dpa
Viel Spaß hatten die Kinder beim 27. Weltkindertagsfest in Berlin. Der diesjährige Weltkindertag steht unter dem Motto "Kindern eine Stimme geben". | © picture alliance / dpa

Bielefeld Pippi Langstrumpf und Co.: Testet Euer Wissen zu Kinder- und Jugendbüchern

Heute ist Weltkindertag. Das Motto: "Kindern eine Stimme geben"

Teresa Kröger

Bielefeld. In vielen Kinder- und Jugendbüchern scheint die Welt ganz einfach zu sein. Viele Probleme lösen sich wie von allein und die Kinder lernen daraus für ihr Leben. Leider zeigt sich die Realität oft viel schwieriger als sie es in einem Kinderbuch ist. Der Aufschrei nach mehr Rechten für Kinder und danach, diese auch im Grundgesetz zu verankern, wird immer lauter: „Politik, Verwaltungen oder Gerichte müssten stärker berücksichtigen, was ihre Entscheidungen für die Jüngsten bedeuten", sagte der Vorsitzende von Unicef Deutschland, Jürgen Heraeus, anlässlich des Weltkindertages. Heraeus äußerte die Befürchtung, dass die Interessen von Kindern nach der Bundestagswahl am 24. September trotz vieler Versprechen im Wahlkampf nachrangig behandelt werden könnten. Nach Ansicht von Unicef ist schon die Qualität der Kindergärten in Deutschland sehr unterschiedlich. „Dabei ist frühkindliche Bildung mehr als Betreuung", betonte Heraeus. Er verwies auf den „enormen Bedarf an qualifizierten Erzieherinnen und Erziehern". Das Quiz Auch Bücher tragen einen wichtigen Teil zur Bildung bei. Wer ist als Kind nicht gemeinsam mit Huckleberry Finn auf einem Floß über den Mississippi gefahren? Hat sich mit der Raupe Nimmersatt überfressen? Und wer von uns half Emil Tischbein nicht dabei, sein geklautes Geld wiederzubekommen?

realisiert durch evolver group