Gegen Scheune gefahren: Laut Polizei Paderborn ist ein 55-Jähriger noch im Auto gestorben. - © Andreas Frücht (Symbolbild)
Gegen Scheune gefahren: Laut Polizei Paderborn ist ein 55-Jähriger noch im Auto gestorben. | © Andreas Frücht (Symbolbild)

Salzkotten Tödlicher Unfall in Salzkotten: 55-Jähriger fährt gegen Scheunenwand

Talin Dilsizyan

Salzkotten. Ein 55-Jähriger ist am Sonntagmorgen mit seinem Auto in Salzkotten von der Fahrbahn der L636 abgekommen und frontal gegen die Wand einer Scheune gefahren. Der Mann ist bei dem Unfall gestorben. Der 55-Jährige war auf der L636 aus Salzkotten kommend in Richtung Oberntudorf unterwegs. In einer lang gezogenen Linkskurve kam er gegen 9 Uhr rechts von der Straße ab. Frontal prallte sein Wagen gegen eine Scheune. Nach Informationen der Polizei Paderborn wurde sein Wagen bis zur Unkenntlichkeit zusammengedrückt und fing Feuer. Der Mann starb in seinem Fahrzeug.

realisiert durch evolver group