Seit Dienstagmittag sind zahlreiche Haushalte in Salzkotten ohne Telefon und Internet. - © picture alliance / Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB
Seit Dienstagmittag sind zahlreiche Haushalte in Salzkotten ohne Telefon und Internet. | © picture alliance / Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB

Salzkotten/Paderborn Telefon- und Internetstörung in Salzkotten

Kabel in der Nähe des Paderborner Hauptbahnhofes defekt

Karl Finke

Salzkotten/Paderborn. Seit 14.20 Uhr an diesem Dienstag sind etwa 1.000 Telekommunikationskunden vor allem im Bereich Salzkotten ohne Anschluss. In der Nähe des Paderborner Hauptbahnhofes ist ein Glasfaserkabel abgerissen, erklärte ein Sprecher der Telekom die Ursache der Störung. Aktuell werde ein Ersatzstück eingebaut. Betroffen von der Störung sind das Telefon-Festnetz und Computer-Verbindungen. Mobilfunknetze funktionieren offenbar ohne Probleme. Wie lange die Telekommunikations-Verbindungen unterbrochen sind, vermochte der Telekom-Sprecher nicht vorherzusagen, hofft aber, dass die Störung am Abend wieder behoben ist. In der Salzkottener Stadtverwaltung konnten die Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter teilweise die Telekommunikationsverbindungen weiter nutzen. "Die Stadtverwaltung ist über einen Glasfaseranschluss mit der GKD in Paderborn verbunden. Darum funktionieren die allgemeinen Dienste und der E-Mailverkehr", so Miriam Arens, Pressesprecherin im Rathaus.

realisiert durch evolver group