Paderborn Vier Verletzte bei Unfall mit Linienbus in Paderborn

Mercedes geriet in den Gegenverkehr

Die Front des Mercedes. - © FOTO: CHRISTIAN MATTHIESEN
Die Front des Mercedes. | © FOTO: CHRISTIAN MATTHIESEN

Paderborn (ig). Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr am Donnerstag gegen 16 Uhr ein mit zwei Personen besetzter Mercedes auf der Driburger Straße in Paderborn einem entgegen kommenden Linienbus in die Seite.

Nach Polizeiangaben wurden die beiden Insassen des Mercedes, der vom Busdorfwall nach rechts in die Driburger Straße abgebogen war, verletzt.

Anzeige

Der Bus war nach Polizeiangaben mit etwa 15 Fahrgästen besetzt, von denen zwei 12-Jährige leichte Verletzungen davon trugen.

Der Unfallbereich war bis 17.30 Uhr gesperrt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group