Ein Feuerwehrmann blickt in die dichte Wolke über dem verbrannten Boden der Senne. - © Feuerwehr Hövelhof
Ein Feuerwehrmann blickt in die dichte Wolke über dem verbrannten Boden der Senne. | © Feuerwehr Hövelhof

Kreis Paderborn Diese Artikel sind 2017 im Kreis Paderborn am meisten geklickt worden

Ein Brand in der Senne und ein vermisster Wallach - das sind nur zwei Themen, die 2017 besonders häufig gelesen wurden

Viktoria Bartsch

Kreis Paderborn. Im Jahr 2017 ist vieles im Kreis Paderborn passiert: Neben Polizei- und Feuerwehreinsätzen, stießen beispielsweise die Geschichte über einen Firmenwagen mit einem homophoben Spruch oder auch ein Brand auf dem Truppenübungsplatz Senne auf großes Interesse. Hier ein Überblick: Platz 1 Der Bombenfund an der Katholischen Fachhochschule im August 2017 wurde 24.716 angeklickt und ist damit am häufigsten gelesene Artikel des Jahres. Platz 2 Bei einem schweren Verkehrsunfall im Delbrücker Stadtteil Westenholz kam ein 21-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Gütersloh im Mai ums Leben. Dieser Artikel wurde 21.222 Mal angeklickt. Platz 3 Im Juli sorgte ein Foto im Netz für mächtig Aufsehen - es zeigt einen Paderborner Firmenwagen, der unter anderem mit einem homophoben Spruch versehen ist. Mit 20.710 Klicks landet der Artikel auf Platz drei. Platz 4 Verunreinigte Böden und Gespinste mit lebenden Larven: Ein Paderborner Großbäcker muss 16.500 Euro Bußgeld zahlen, weil er Hygienevorschriften nicht einhält. Mit 18.239 Klicks unser Platz Nummer vier. Platz 5 Am Karfreitag wurden im vergangenen Jahr die Leichen einer 44-jährigen Frau und ihres 19-jährigen Sohnes in einem Waldstück bei Büren gefunden. 17.983 Mal wurde der Artikel aufgerufen. Platz 6 Zu einer Messerstecherei, bei der zwei Männer am Paderborner Hauptbahnhof verletzt wurden, kam es im Februar vergangenen Jahres. 16.790 Mal wurde der angeklickt. Platz 7 Ein Dachdecker verunglückt im März auf einer Baustelle tödlich. 14.318 Mal wurde der Artikel aufgerufen. Platz 8 Eine Bielefelderin sucht ihren Wallach "Knödel". Dieser wurde zuletzt auf einer Wiese in Paderborn gesehen. Dieser Artikel wurde 13.636 angeklickt und landet damit auf unserem Platz acht. Platz 9 Auf dem Truppenübungsplatz Senne kam es im März zu einem der größten Flächenbrände der vergangenen Jahre. Rund 150 Feuerwehrleute aus mehreren Wehren waren damals im Einsatz. 13.551 wurde der Artikel angeklickt. Platz 10Zu einer spektakulären Rettungsaktion kam es im vergangenen Sommer: In einem Windrad bei Benhausen hatte sich ein Arbeiter drei Finger eingeklemmt. Mit 12.955 Klicks belegt der Artikel Platz Nummer zehn.

realisiert durch evolver group