Der stellvertretende Bürgermeister, Dieter Honervogt (v.l.), der Geschäftsführer des Verkehrsvereins, Karl Heinz Schäfer, die Patin der weihnachtsmannfreien Zone, Maite Kelly, und der Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Monsignore Georg Austen. - © Patrick Kleibold
Der stellvertretende Bürgermeister, Dieter Honervogt (v.l.), der Geschäftsführer des Verkehrsvereins, Karl Heinz Schäfer, die Patin der weihnachtsmannfreien Zone, Maite Kelly, und der Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Monsignore Georg Austen. | © Patrick Kleibold

Paderborn "Weihnachtsmannfreie Zone" wird von Maite Kelly unterstützt

Initiiert wurde die Aktion vom Paderborner Bonifatiuswerk.

Paderborn. Die Nikolausaktion „weihnachtsmannfreie Zone" des Bonifatiuswerkes erfreut sich schon seit 15 Jahren großer Beliebtheit in ganz Deutschland. Auch die Paderborner Tourist Information unterstützt mit dem Verkauf von Schokoladennikoläusen das Bonifatiuswerk in seinem Bestreben, die Tradition des Nikolaustages in Erinnerung zu rufen. Mit seiner Aktion macht das Hilfswerk in diesem Jahr auf das Thema Kinderarmut aufmerksam. Mit den Erlösen werden die ambulanten Kinderhospizdienste in Berlin und in Halle an der Saale sowie die Sozialeinrichtung Manege im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterstützt. „Mir persönlich ist es ein wichtiges Anliegen, den Heiligen Nikolaus mit seinen grundlegenden Werten wie Uneigennützigkeit, Nächstenliebe und selbstlosem Handeln wieder mehr in Erinnerung zu rufen", sagte der Geschäftsführer des Verkehrsvereins, Karl Heinz Schäfer, der zusammen mit dem Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Monsignore Georg Austen, die Tourist Information zur „weihnachtsmannfreien Zone" erklärte. Auch die Patin der der Aktion, die Sängerin Maite Kelly, kam nach Paderborn, um zusammen mit dem stellvertretenden Bürgermeister und Vorsitzenden des Verkehrsvereins, Dieter Honervogt, für die Aktion zu werben. Auch das Heinz-Nixdorf Museumsforum beteiligt sich an der Aktion: Ab 6. Dezember schlüpft Roboter Pepper in die Kleidung des Heiligen, singt ein Lied und bittet die Kinder, selbst ein Gedicht vorzutragen. Testen Sie Ihr Wissen über den Nikolaus in unserem Quiz:

realisiert durch evolver group