Am Montag wurde der Tannenbaum vor dem Paderborner Rathaus aufgestellt. - © Stadt Paderborn
Am Montag wurde der Tannenbaum vor dem Paderborner Rathaus aufgestellt. | © Stadt Paderborn

Paderborn Weihnachtsbaum steht vor dem Paderborner Rathaus

Nordmanntanne schwebte Montagmorgen ein.

Paderborn. Eine Woche früher als üblich ist am Montagmorgen der Paderborner Weihnachtsbaum vor dem historischen Rathaus eingeschwebt. Die dicht bewachsene Nordmanntanne misst stolze 15 Meter – damit ist sie 3 Meter mehr als die Tanne im Vorjahr – und ist 2,5 Tonnen schwer. Zuvor hatte die Tanne lange Jahre in einem Garten am Rippinger Weg in Paderborn gestanden. Jetzt wird die Nordmanntanne noch weihnachtlich geschmückt, ehe sie zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Montag, 27. November, erstmals in festlichem Glanz erstrahlt. Neben dem Weihnachtsbaum vor dem historischen Rathaus stellt die Stadt Paderborn sechs weitere auf: einen vor der Marktkirche, drei auf dem Domplatz, einen vor dem Neuhäuser Schloss sowie einen auf dem Hatzfelder Platz im Stadtteil Schloß Neuhaus.

realisiert durch evolver group