Begrüßung im Stadion: Birgit Riegraf, Vizepräsidentin für Lehre, Studium und Qualitätsmanagement, hieß am Mittwoch in der Benteler Arena die Erstsemester der Universität Paderborn willkommen. - © Hans-Hermann Igges
Begrüßung im Stadion: Birgit Riegraf, Vizepräsidentin für Lehre, Studium und Qualitätsmanagement, hieß am Mittwoch in der Benteler Arena die Erstsemester der Universität Paderborn willkommen. | © Hans-Hermann Igges

Paderborn Uni Paderborn rutscht wieder unter die 20.000-Marke

Semesterauftakt: Studierende in der Beneteler Arena begrüßt

Hans-Hermann Igges

Paderborn. Popmusik und Poetry Slam, dazu Bratwurst, Pommes und Bier: Das Format für die Begrüßung neuer Studenten zu Beginn des Wintersemesters an der Uni Paderborn scheint sich bewährt zu haben: Am Mittwoch folgten die meisten der 3.524 Erstsemester der Einladung zum kurzweiligen Studienauftakt in die Benteler Arena. Dort wurden sie von Uni-Vizepräsidentin Birgit Riegraf, dem stellvertretenden Paderborner Bürgermeister, Dieter Honervogt, sowie Vertretern des Allgemeinen Studierenden Ausschusses begrüßt. Damit liegt die Zahl der Studierenden an der Uni mit 19.679 wieder leicht unter der Marke von 20.000, die vor Jahresfrist um 127 Studenten überschritten wurde. Ganz knapp über die Marke von 1.000 ist mit 1.002 die Zahl der Studierenden an der Katholischen Hochschule (Katho), Abteilung Paderborn um 19 gestiegen. 265 Erstsemester wurden mit einem Gottesdienst im Dom und einer Feier in der Kaiserpfalz begrüßt.

realisiert durch evolver group