Sie gestalten den Liederabend: Die Ensemblemitglieder Ogün Derendeli (3. v. l.), Josephine Mayer (2. v. r.) und Tim Tölke (r.) singen. Dazu spielt ein musikalisches Quartett um Sebastian Müller, den musikalischen Leiter des Abends (2. v. l.). - © Tobias Kreft
Sie gestalten den Liederabend: Die Ensemblemitglieder Ogün Derendeli (3. v. l.), Josephine Mayer (2. v. r.) und Tim Tölke (r.) singen. Dazu spielt ein musikalisches Quartett um Sebastian Müller, den musikalischen Leiter des Abends (2. v. l.). | © Tobias Kreft

Paderborn Theater Paderborn: Liederabend aus der Jukebox

Holger Kosbab

Paderborn. Jukeboxen sind in Kneipen heute selten – und damit auch die Frage, welcher Titel wohl als nächster kommt: Wird es eine Rock-, Folk-, Blues-, Pop- oder Soul-Nummer? Für Überraschungen sorgt auch der nächste Liederabend des Paderborner Theaters. Unter dem Titel „Modern Jukebox" hat Sebastian Müller, musikalischer Leiter des Abends, mit den singenden Ensemblemitgliedern Josephine Mayer, Ogün Derendeli und Tim Tölke ein Programm mit 15 unterschiedlichen Titeln zusammengestellt – darunter die „Ode an die Freude". Dazu spielt eine vierköpfige Band. Die Premiere am Samstag, 7. Oktober, und die Aufführungen am 13. und 27. Oktober sind ausverkauft, für den 3., 5. und 11. November gibt’s noch Karten an der Theaterkasse am Neuen Platz, Tel. (05251) 2881100, E-Mail: kartenservice@theater-paderborn.de.

realisiert durch evolver group