Paderborn Paderborner Mordfall: Noch immer keine Spur von Faruk Kiskanc

Von Viktoria Bartsch Paderborn. Gut zwei Wochen nach dem Fahndungsaufruf nach dem mutmaßlichen Mörder Faruk Kiskanc in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY...ungelöst“ hat die Polizei noch immer keine heiße Spur. Mehr als ein Dutzend Hinweise sind nach der Sendung bei der Polizei eingegangen. Die Erfahrung zeige aber, dass auch im Nachhinein noch wichtige Hinweise folgen können, sagte ein Polizeisprecher. Kiskanc steht im Verdacht Ende September seinen Vermieter mit dem Messer tödliche Verletzungen zugefügt zu haben.

realisiert durch evolver group