Kraftwerk Kirchlengern WWE Westfalen-Weser-Energie. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Kraftwerk Kirchlengern WWE Westfalen-Weser-Energie. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Paderborn Vier Gesellschafter treten Westfalen Weser Energie bei

Westfalen Weser Energie wächst weiter

Paderborn. Seit Juli 2013 ist die Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG (WWE) als rein kommunaler Energiedienstleister in der Region tätig. 48 Kommunen waren bisher an dem Unternehmen beteiligt. 24 weitere Kommunen sind Konzessionsgeber des regionalen Dienstleisters. Dieses Erfolgsmodell hat jetzt auch weitere Interessenten überzeugt: Vier Kommunen aus dem Kreis Höxter haben sich entschieden, Anteile an WWE zu erwerben. Damit erhöht sich zum 1. Januar 2017 die Anzahl der kommunalen Anteilseigner auf 52. In der gestrigen Gesellschafterversammlung wurden folgende Kommunen und kommunale Unternehmen aufgenommen: die Stadtwerke Bad Driburg (1,05 Prozent), die Stadtwerke Beverungen(0,22 Prozent), die Stadt Marienmünster (0,32 Prozent) und die Stadt Höxter (2,42 Prozent)...

realisiert durch evolver group