Akademische Jahresfeier: Die Professoren der Theologischen Fakultät Paderborn mit ihrem Magnus Cancellarius, Erzbischof Hans-Josef Becker. - © Theologische Fakultät
Akademische Jahresfeier: Die Professoren der Theologischen Fakultät Paderborn mit ihrem Magnus Cancellarius, Erzbischof Hans-Josef Becker. | © Theologische Fakultät

Paderborn Paderborner Theologen feiern staatliche Anerkennung

Zahlreiche Gratulanten aus Politik und Kirche

Paderborn. Mit Eucharistiefeier und Akademischer Jahresfeier ist die Theologische Fakultät Paderborn gestern in das neue Studienjahr gestartet. Dabei sprach sich Rektor Rüdiger Althaus für die Stärkung kirchlicher Hochschulen aus. Vor Gästen aus Kirche, Politik und Gesellschaft stellte er die zukünftige Bedeutung theologischer Ausbildungsstätten in kirchlicher Trägerschaft heraus. Besonderer Anlass war das 50-jährige Jubiläum der kirchlichen und staatlichen Anerkennung der 400 Jahre alten Hochschule als Theologische Fakultät. "Die Kirche hat eine Botschaft für die Welt, und es ist ihre Pflicht, diese zu verkünden", sagte Professor Althaus beim Festakt im voll besetzten Auditorium Maximum. "Damit dies in der jeweiligen Zeit angemessen geschehen kann, bedarf die Kirche notwendig der Theologie. Sonst könnte Verkündigung in einem Deklamieren lebensfremder Sätze erstarren...

realisiert durch evolver group