Laut Polizei sei der 26-Jährige bislang nicht als Exhibitionist bekannt. - © picture alliance / ZB
Laut Polizei sei der 26-Jährige bislang nicht als Exhibitionist bekannt. | © picture alliance / ZB

Paderborn Ohne gültigen Fahrschein erwischt: 26-Jähriger lässt die Hose runter

Wegen Beförderungserschleichung und Exhibitionismus ermittelt die Polizei gegen einen 26-jährigen Mann

Paderborn. Bei einer Fahrkartenkontrolle in einem Linienbus in Paderborn fiel am Montagmorgen ein 26-jähriger Mann auf, der ohne gültigen Fahrschein unterwegs war: Während der Kontrolleur den Sachverhalt aufnahm, ließ der 26-Jährige vor den Fahrgästen seine Hose herunter und entblößte sein Geschlechtsteil. Um eine Anzeige zu erstatten nahm der Kontrolleur den Passagier mit zur B.O.S.S.-Wache in der Marienstraße, teilte die Polizei mit. Auf der Wache ließ der Mann vor den Augen der Polizisten und Ordnungsamtsmitarbeiter dann zum zweiten Mal seine Hose runter. Gegen ihn wurden Strafanzeigen erstattet und er musste zur erkennungsdienstlichen Behandlung. Laut Polizei war der 26-Jährige bisher nicht als Exhibitionist aufgefallen.

realisiert durch evolver group