Rapper Gzuz von der Rap-Gruppe "187 Strassenbande" - eigentlich sollte diese als Headliner beim Asta-Sommerfestival in Paderborn auftreten. - © picture alliance / POP-EYE
Rapper Gzuz von der Rap-Gruppe "187 Strassenbande" - eigentlich sollte diese als Headliner beim Asta-Sommerfestival in Paderborn auftreten. | © picture alliance / POP-EYE

Paderborn Sommerfestival: AStA sagt Auftritt von Headliner "187 Strassenbande" ab

Neuer Headliner steht wohl schon fest, wurde aber noch nicht bekanntgegeben

Viktoria Bartsch

Paderborn. Der Paderborner AStA hat den geplanten Auftritt von "187 Strassenbande" auf dem Sommerfestival am kommenden Donnerstag abgesagt. Bereits seit einigen Wochen wurde über den diesjährigen Headliner heftig diskutiert. In diesem Zusammenhang sei auch zu Störaktionen aufgerufen wurden, so dass man nicht mehr für ein friedliches Festival garantieren könne, heißt es in einem offiziellen Statement auf der AStA-Facebookseite. "Nach einem intensiven Austausch mit der Agentur und dem Management der 187 Strassenbande sind wir schweren Herzens zu der Entscheidung gekommen, den Auftritt der 187 Strassenbande abzusagen. Wir bitten alle um Verständnis für diesen Schritt, den wir zu 100% im Sinne des Festivals gegangen sind." Für einen adäquaten Headliner-Ersatz habe man bereits gesorgt. Um wen es sich dabei genau handelt, hat der AStA bislang noch nicht bekanntgegeben. Und auch darauf weist der AStA hin: Da es sich um ein Festival und nicht um ein Einzelkonzert handelt, können Tickets nicht zurückerstattet werden.

realisiert durch evolver group