Die Saison der Superlative wurde mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga gekrönt. - © Wilfried Hiegemann
Die Saison der Superlative wurde mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga gekrönt. | © Wilfried Hiegemann

SC Paderborn Multimedia-Reportage: Die Rekord-Saison des SC Paderborn im Rückblick

Zingerle, Schonlau und Antwi-Adjei werfen in Exklusiv-Interviews einen Blick zurück auf die Saison

Andrea Sahlmen

Paderborn. Am 12. Mai um 15.20 Uhr war es so weit: Die Drittliga-Saison 2017/18 war für den SC Paderborn Geschichte. Zurück liegen 90 (!) wahnsinnige Tore für den Club aus der Domstadt, so viele hat noch kein Verein in der 3. Liga geschafft. Torhüter Leopold Zingerle stellte einen neuen Rekord in Minuten ohne Gegentor auf. Und im DFB-Pokal erreichte der SCP das Pokal-Viertelfinale gegen den FC Bayern.Nach dem sportlichen Abstieg in die 4. Liga im vergangenen Jahr und der Rettung durch den Lizenzentzug für 1860 München, war es ein aufregendes Jahr für Fans und Team. Wir blicken auf die Saison zurück und zeigen Faktoren, die zum Aufstieg geführt haben. In diversen Video-Interviews schildern Torhüter Leopold Zingerle, Mittelfeldspieler Sebastian Schonlau und Fan-Liebling Christopher Antwi-Adjei ihre Sicht auf die abgelaufene Saison. Ein Klick auf das Foto führt Sie zu unserer Multimedia-Reportage:

realisiert durch evolver group