Als Cleo vor einem guten Jahr ins Tierheim kam, war sie in einem schlechten Zustand. Mittlerweile hat sich die Katzendame aber erholt. - © Viktoria Bartsch
Als Cleo vor einem guten Jahr ins Tierheim kam, war sie in einem schlechten Zustand. Mittlerweile hat sich die Katzendame aber erholt. | © Viktoria Bartsch

Paderborn Tierischer Notfall: Katze Cleo wartet seit einem Jahr auf ein neues Zuhause

Damals war sie einem erbärmlichen Zustand

Viktoria Bartsch

Paderborn. Katzendame Cleo ist etwa sechs Jahre alt und lebt nun schon seit einem knappen Jahr im Tierheim Paderborn-Schloß Neuhaus. "Sie kam damals als Fundkatze zu uns - versehentlich ist sie einem Jäger in die Falle gegangen", sagt Gabriele Votsmeier, Vorsitzende des Tierschutzvereins "Tiere in Not". Damals sei Cleo in einem erbärmlichen Zustand gewesen und habe sich auch nicht anfassen lassen. "Mittlerweile hat sie sich aber gemausert und man kann sie auch ein bisschen streicheln." Cleo ist Freigängerin, kastriert, geimpft und geht anderen Katzen lieber aus dem Weg. Hin und wieder verliert sie ein paar Büschel Fell, besonders am Hinterlauf. "Das ist vermutlich psychisch bedingt", sagt Votsmeier. Für Cleo sei ein Zuhause in einer ruhigen Umgebung das Richtige. "Bestimmt braucht sie einige Zeit, um sich einzugewöhnen. Sie ist aber sehr lieb und lässt sich auch gerne mit Leckerlis bestechen."

realisiert durch evolver group