Aufgrund von Bauarbeiten kommt es am Wochenende zu Einschränkungen im Bahnverkehr. - © Susanne Lahr
Aufgrund von Bauarbeiten kommt es am Wochenende zu Einschränkungen im Bahnverkehr. | © Susanne Lahr

Paderborn Bauarbeiten: Sennebahn an Wochenenden eingeschränkt

Der Streckenabschnitt Bielefeld Hauptbahnhof – Brackwede ist dann teilweise oder komplett für die Züge der Nordwestbahn gesperrt

Paderborn. Aufgrund von Bauarbeiten zwischen Bielefeld und Brackwede kommt es auf der Nordwestbahn-Linie RB 74 „Sennebahn" in der Zeit vom 9. bis 26. März an den Wochenenden zu Einschränkungen. Der Streckenabschnitt Bielefeld Hauptbahnhof – Brackwede ist dann teilweise oder komplett für die Züge der Nordwestbahn gesperrt. Sie richtet einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Betroffen sind die Nächte von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag sowie von Sonntag auf Montag. Die Züge starten und enden in Brackwede. Für alle Fahrgäste mit Fahrziel Bielefeld Hbf richtet die Nordwestbahn einen Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Bielefeld Hbf und BI-Sennestadt ohne Zwischenhalt ein. Dieser Halt ist im Gegensatz zu Brackwede barrierefrei. Damit ist für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste ein problemloser Umstieg in die Busse möglich. Fahrgäste aus Bielefeld-Windelsbleiche und Bielefel-Senne mit Ziel Bielefeld Hauptbahnhof nutzen den Zug in Richtung Paderborn bis BI-Sennestadt und haben dort Anschluss an die Busse des Ersatzverkehrs. Die Ersatzfahrpläne mit den genauen Fahrzeiten finden Reisende in den Zügen der NordWestBahn, den Reisezentren und -agenturen und auf der Website www.nordwestbahn.de/de/baustellen. Vom 31. März. bis 15. April kommt es auf der RB 75 an den Wochenenden zu weiteren Beeinträchtigungen. Die genauen Einschränkungen werden zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

realisiert durch evolver group