Lichtenau-Kleinenberg Kunstgewerbe, Krippen und Adventsschmuck

Weihnachtsmarkt in Kleinenberg

Lichtenau-Kleinenberg. Schon zur Tradition und über die Stadtgrenzen hinaus bekannt geworden öffnet auch in diesem Jahr wieder der Kleinenberger Weihnachtsmarkt am 1. Adventwochenende seine Pforten.

In der vorweihnachtlich geschmückten und geheizten Schützenhalle herrscht von Freitag, 30. November, bis Sonntag, 2. Dezember, eine gemütliche Atmosphäre mit Glühwein- und Kaffeeduft, in der die Aussteller eine Vielfalt aus Kunstgewerbe, Weihnachtskrippen, Advents- und Weihnachtsschmuck anbieten.

Anzeige

Bastelartikel, Selbstgestricktes und Süßigkeiten sind ebenso im Angebot wie Modeschmuck und Bücher.

Am Freitag wird der Kleinenberger Weihnachtsmarkt unter musikalischer Begleitung des Kleinenberger Bläserensembles um 18 Uhr eröffnet. Samstag sind die Pforten der Schützenhalle in der Zeit von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Sonntags warten vor allem die kleinen Besucher voller Spannung auf den Nikolaus, der auch in diesem Jahr wieder viele Überraschungen bereithält. Für das leibliche Wohl ist am Glühwein- und Bratwurststand gesorgt. Am Samstag und am Sonntag gibt es zudem Kaffee und Kuchen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group