Lichtenau Rotes Kreuz sammelt Spielzeug

Abgabe bis zum 3. Dezember

Lichtenau. Unter dem Motto "Weihnachtsüberraschung" sammelt das Deutsche Rote Kreuz wieder Geschenke, um bedürftigen Kindern zu Weihnachten Freude zu schenken. Benötigt werden Spielzeug wie Puppen, Autos, Lego, Bälle, Laufräder, Kinderwagen. Besonders auch verkehrssichere Fahrräder für Kinder und Jugendliche, Winterkleidung und -schuhe, Tornister, Schulrucksäcke, Malblöcke , Malbedarf, Collegeblöcke, Kinder- und Jugendbücher sowie Babyerstausstattung. Die Sachspenden können bis zum 3. Dezember an Werktagen von 16 bis 18 Uhr bei der stellvertretenden DRK-Vorsitzenden Paula Wagemeyer, Husener Str. 35 oder nach Vereinbarung unter Tel. (05295) 1052 abgegeben werden.
     

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group