Lichtenau Spenden für den Kinderhospizdienst

Lichtenau-Husen. Für einen Tag eröffneten die Landfrauen vom Ortsteam Husen ein "Wiener Kaffeehaus" in der Heimatstube. Bei österreichischen Kaffee- und Kuchenspezialitäten erlebten die Besucher einen gemütlichen Nachmittag, während sich die kleinen Gäste mit Bastelangeboten beschäftigten. Außerdem wurden selbstgemachte Marmeladen, Pralinen und andere Leckereien verkauft. So kamen 600 Euro für den Kinderhospizdienst Paderborn-Höxter zusammen.

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group