Großeinsatz für die Feuerwehr Lichtenau am Samstag: Flammen haben ein landwirtschaftschaftliches Anwesen an der Hauptstraße in Kleinenberg zerstört.
 - © Ralph Meyer
Großeinsatz für die Feuerwehr Lichtenau am Samstag: Flammen haben ein landwirtschaftschaftliches Anwesen an der Hauptstraße in Kleinenberg zerstört.
| © Ralph Meyer

Lichtenau Feuer auf Bauernhof war vermutlich Brandstiftung

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden

Lichtenau-Kleinenberg. Am frühen Samstagmorgen war die Scheune eines leerstehenden Bauernhofs im Ortskern von Kleinenberg vollständig abgebrannt. Die Polizei geht nach ersten Untersuchungen von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen der Polizei am Montagvormittag ergaben, dass andere Ursachen als Brandstiftung ausgeschlossen werden können. Der Gesamtschaden dürfte sich auf mehrere zehntausend Euro belaufen. Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen geben können, werden gebeten sich unter Tel. (0 52 51) 30 60 bei der Polizei zu melden.

realisiert durch evolver group