- © Verkehrsverein
| © Verkehrsverein

Hövelhof Hövelhof-Krippe wächst weiter

Hövelhof. Die aufwendig gestaltete Hövelhofer Weihnachtskrippe ist der Anziehungspunkt für Kinder und Erwachsene auf dem Nikolausmarkt. In diesem Jahr bekommen die Figuren im Stall erneut Zuwachs. Dank der großzügigen Spenden von Bernhard Liemke und Udo Hüwelhans sind nun ein Kameltreiber und ein zusätzliches Schaf in der Szenerie rund ums Jesuskind zu sehen. Auch sie sind im Stil der bereits vorhandenen hochwertigen bayerischen Krippenfiguren geschnitzt. Mit detailgetreuer Arbeit hat darüber hinaus Reinhold Vonderheide in stundenlanger ehrenamtlicher Modellbauarbeit einen Brunnen inklusive Holzüberdachung erschaffen, der seinen Platz zwischen den Figuren finden wird. Ebenfalls ist noch ein beleuchtetes Lagerfeuer in Arbeit und wird passend zur Eröffnung fertig sein. Alle neuen Objekte haben zusammen einen Wert von rund 1.000 Euro...

realisiert durch evolver group