Feuerwehrleite mussten das Dach abtrennen, um die Frau aus dem völlig zerstörten Auto zu befreien. - © FOTO: POLIZEI
Feuerwehrleite mussten das Dach abtrennen, um die Frau aus dem völlig zerstörten Auto zu befreien. | © FOTO: POLIZEI

Delbrück Junge Frau schleudert gegen Baum

24-Jährige erleidet bei Unfall in Delbrück schwere Kopfverletzungen

Delbrück (ots). Schwere Kopfverletzungen hat eine 24-jährige Autofahrerin bei einem Unfall in Delbrück-Boke (Kreis Paderborn) erlitten.

Die 24-Jährige war laut Polizei gegen 8.40 Uhr auf der Mantinghauser Straße unterwegs, als sie aus ungeklärter Ursache in Höhe des Hudeweges auf die Bankette geriet. Beim Gegenlenken verlor die Frau die Kontrolle über das Auto. Sie geriet ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Die Frau wurde in dem Auto eingeklemmt und musste von Rettungskräften der Feuerwehr befreit werden. Per Rettungshubschrauber wurde sie in eine Bielefelder Spezialklinik geflogen. Die Mantinghauser Straße musste für rund eine Stunde gesperrt werden.

Anzeige

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Teilen
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Anzeige
realisiert durch evolver group