Delbrück Närrisches Feuerwerk in der Stadthalle

Auftakt der neuen Session wird gefeiert

Delbrück (br). Zur 17. Gemeinschaftssitzung des Stadtverbandes Delbrücker Karnevalisten (SDK) heißt Präsident Markus Bunte alle Jecken willkommen, die den Auftakt der neuen Session kräftig feiern möchten. Am Samstag, 17. November, ab 19.31 Uhr startet in der Stadthalle das närrische Programmfeuerwerk. Solokünstler und Gruppen aus den zehn Ortsteilen präsentieren jeweils einen Beitrag aus ihrem Karnevalsverein.

Die schmucken Prinzengarden aus Steinhorst, Schöning und Lippling wirbeln dieses Mal über die Bühne. Lustige Wortbeiträge und Sketche versprechen die Aktiven aus Anreppen, Sudhagen und Boke. Zudem darf sich das Publikum auf facettenreichen Showtanz von den Bentfelder "Youngster" und den Westenholzer "Traumtänzern" freuen. Delbrück und Ostenland bringen sich mit Gesangsnummern ein und der SDK steuert auch einen Auftritt bei. Beste musikalische Begleitung garantiert die Blaskapelle Cäcilia Ostenland, für das leibliche Wohl sorgt das Team vom Kolpinghaus Westenholz. Eintrittskarten gibt es für fünf Euro bei den Vereinen und an der Abendkasse. Die Generalprobe geht ab 15.30 Uhr über die Bühne. Auf- und Abbau finden Samstag und Sonntag jeweils ab 9 Uhr statt.

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group