Bei Westenholz wurden in der vergangenen Woche 16 Schafböcke gestohlen. - © picture alliance / WILDLIFE (Themenbild)
Bei Westenholz wurden in der vergangenen Woche 16 Schafböcke gestohlen. | © picture alliance / WILDLIFE (Themenbild)

Delbrück Unverschlossener Stall: 16 Schafe bei Delbrück gestohlen

Bereits in der Woche davor wurden 20 Schafe bei Lippstadt entwendet

Delbrück. In der vergangenen Woche sind in der Nähe von Westenholz mehrere Schafe gestohlen worden: Die 16 Schwarzkopf-Schafböcke waren in einem unverschlossenen Stall untergebracht, teilte die Polizei mit. Die Tiere wurden in der Zeit zwischen Mittwochabend, 21. Februar, und Donnerstagmorgen, 22.Februar, von Unbekannten vermutlich in entsprechenden Fahrzeugen mitgenommen. Der Stall aus dem die Schafe gestohlen wurden, befindet sich an der Straße Am Freien Stuhl/Nähe Mühlenheider Straße. Auch bei Lippstadt Schafe gestohlen Bereits am Wochenende davor sind in Lippstadt-Esbeck (Kreis Soest), unweit vom Stall in Westenholz entfernt, von einer Wiese ebenfalls 20 Schafe gestohlen worden. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass beide Taten von den gleichen Tätern verübt wurden. Zeugen, die Angaben zu möglichen Verdächtigen machen können, werden gebeten unter der Tel. (05251) 3060 mit der Polizei in Paderborn Kontakt aufzunehmen.

realisiert durch evolver group