Büren Die Wirtschaft stärken

Vorbereitungen für Regionalmesse "Bürener Frühling" laufen auf Hochtouren

Ralf Kleine (v.l.) vom Verkehrsverein, Larissa Klegraf (CAT Marketing), Jürgen Gausmann vom Verkehrsverein, Michael Kubat von der Wirtschaftsförderung der Stadt Büren, André Bogumil vom Verkehrsverein, Christian Harke (Projektleiter CAT Marketing). - © FOTO: DIRK KLEESCHULTE
Ralf Kleine (v.l.) vom Verkehrsverein, Larissa Klegraf (CAT Marketing), Jürgen Gausmann vom Verkehrsverein, Michael Kubat von der Wirtschaftsförderung der Stadt Büren, André Bogumil vom Verkehrsverein, Christian Harke (Projektleiter CAT Marketing). | © FOTO: DIRK KLEESCHULTE

Büren (NW). Ende März 2013 zeigt die regionale Wirtschaft in Büren, was sie leisten kann. Und das ist eine Menge, wie sich die Besucher des "Bürener Frühlings" bereits vor zwei Jahren überzeugen konnten. So freuen sich Unternehmer in und um Büren bereits jetzt auf das Messe-Event im nächsten Jahr. Denn mit der Neukonzeptionierung im Jahre 2010 durch CAT Marketing hat die Wirtschaftsmesse an Qualität deutlich zugenommen.

Alle Gewerbetreibenden in der Region sind aufgerufen, sich zu präsentieren – ob Handwerker, produzierendes Gewerbe oder Dienstleister. Sei es, um Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und zu verkaufen, oder für geeignetes Personal zu werben.

Anzeige

"Ist unsere Region attraktiv, ist das auch für unsere Unternehmen wichtig und interessant", sagt Michael Kubat von der Wirtschaftsförderung der Stadt Büren. "Gemeinsam müssen und wollen wir unsere Heimat, unsere Schulen und Organisationen und natürlich unsere Unternehmen stärken. Der ,Bürener Frühling’ ist eine sehr wichtige Plattform dafür."

Die Neukonzeptionierung 2010, mit frischem Erscheinungsbild und neuen Konzepten, stärkte die Messe deutlich. "Auf den guten Erfahrungen von der letzten Messe wird aufgebaut. Die Unternehmen können sich auf eine attraktive Präsentationsplattform vorbereiten", sagt Ralf Kleine, Vorsitzender des Verkehrsvereins Büren.

Im Vordergrund werden die drei Themen Wirtschaft, Tourismus und Leben in Büren stehen. "Die Messe wird bunt und mehr ein Erlebnisevent sein, als eine normale Wirtschaftsschau", so Kleine weiter. Bühnenprogramme, Aktivitäten der Unternehmen, Präsentationen von Vereinen und Organisationen sowie Gelegenheiten zum Relaxen sorgen für Vielseitigkeit.

Frühbucherrabatt für Aussteller Wer sich als Aussteller schnell anmeldet, kann sparen. Mit 10 Prozent Frühbucherrabatt auf alle Leistungen locken die Veranstalter zur zeitnahen Anmeldung. Für Mitglieder des Verkehrsvereins Büren sind weitere 10 Prozent Rabatt vorgesehen.

"Unter www.buerener-fruehling.de erhalten Aussteller alle Informationen und Unterlagen. Die Anmeldung kann hier bereits jetzt online erfolgen", weist Christian Hake von CAT Marketing als verantwortliche Messe-Organisation den Weg zur Messeteilnahme.

Die Messe findet vom 22. bis 24. März 2013 in der Stadthalle Büren, in anliegenden Ausstellungszelten und auf dem Freigelände statt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group