Landrat Manferd Müller gratuliert: Für ihr jahrzehntelanges Engagement im politischen Bereich erhielt Jutta Schmidt gestern das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland verliehen. - © Kreis Paderborn
Landrat Manferd Müller gratuliert: Für ihr jahrzehntelanges Engagement im politischen Bereich erhielt Jutta Schmidt gestern das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland verliehen. | © Kreis Paderborn

Büren Bundesverdienstkreuz für Jutta Schmidt

Um die in den Ortsteilen Brenken und Wewelsburg untergebrachten Flüchtlinge kümmerte sie sich persönlich

Büren. Der Bundespräsident hat Jutta Schmidt aus Büren für ihr jahrzehntelanges Engagement im politischen Bereich das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Landrat Manfred Müller überreichte ihr gestern im Rahmen einer Feierstunde im Bürener Bürgersaal die Ordensinsignien. Viele Jahre habe Schmidt sich mit Kraft, Entschlossenheit und Durchhaltevermögen für das Gemeinwohl ihrer Heimat, ihres Ortes sowie das Wohl jedes Einzelnen eingesetzt. Sie engagiere sich mit Herz und Leidenschaft für die Region und für die Menschen. Über 30 Jahre lebe sie bereits in ihrer selbst gewählten Heimat, ständig bestrebt, den Ort und sein Umfeld weiter zu entwickeln. Seit 1988 ist Jutta Schmidt Mitglied in der CDU. Ein Jahr später wurde sie in den Rat der Stadt Büren gewählt, dem sie bis heute ununterbrochen angehört...

realisiert durch evolver group