ARCHIV - ILLUSTRATION - Eine Röntgenaufnahme eines Sparschweins mit Geldstücken ist am 10.06.2010 in München (Oberbayern) auf dem Bildschirm eines Radiologen zu sehen. - © picture alliance / dpa
ARCHIV - ILLUSTRATION - Eine Röntgenaufnahme eines Sparschweins mit Geldstücken ist am 10.06.2010 in München (Oberbayern) auf dem Bildschirm eines Radiologen zu sehen. | © picture alliance / dpa

Büren Stadt Büren muss Gürtel enger schnallen und sparen

Haushalt 2016: Bürener Hauptausschuss stellt Anträge von Vereinen zurück. Förderrichtlinien für Sport, Musik und Kultur werden neu gefasst

Büren. Um 10.000 Euro hat die Stadt Büren bei der Planung ihres Haushalts 2016 die Grenze zum Haushaltssicherungskonzept unterschritten. Im Haupt- und Finanzausschuss berieten die Lokalpolitiker am Donnerstag, wie durch die Zurückstellung von (Vereins-)Anträgen, Reduzierungen freiwilliger Leistungen und Erhöhungen von Gebühren die finanziellen Rahmenbedingungen der Stadt verbessert werden können. Zusätzlicher Druck auf die Einnahmen und Ausgaben kommt durch einen Antrag der Feuerwehr auf Schaffung einer zusätzlichen Stelle im Stellenplan. Der Antrag wurde in den nicht öffentlichen Teil verwiesen, und Andreas Müller als Leiter der Feuerwehr will bis zu einer Entscheidung durch den Stadtrat keine Erläuterungen dazu geben. Ein neuer Antrag des Heimatschutzvereins Wewelsburg auf einen Zuschuss in Höhe von 6...

realisiert durch evolver group